Dienstag, 16. Januar 2018

Der Tisch ist gedeckt...?

Heute nehme ich euch mal mit an unseren Esstisch...aber ihr müsst auch ein bischen helfen. Denn der Tisch ist noch nicht fertig gedeckt. (hihi) Ich bin mir nicht mehr ganz so sicher aber ich glaube ich habe den Stoff vor zwei Jahren im Urlaub gekauft...wir waren sofort von den Schäfchen begeistert.

Auf der "das musst du unbedingt mal nähen Liste" meines Herzensmannes ♥ stand auch schon eine weile ein Brotkorb...damit die Krümel nicht immer durchfallen. Irgendwie hat mir kein Schnitt so richtig gefallen...aber jetzt habe ich mich einfach mal drangesetzt.


Seit ich die Quiltstiche meiner Nähmaschine entdeckt habe...verziere ich damit ziemlich viel. Was ihr bestimmt schon an den Henkeln und auch an der Oberkante des Körbchens entdeckt habt. Die Stiche sind nicht etwa versteckt, ich habe mich einfach noch nicht dran gewagt. Mein Herzensmann meinte das Körbchen ist zu klein...aber ich finde es perfekt...denn es passen mehr als 4 Brötchen rein und das reicht noch aus. Die Henkel finde ich klasse für die Kiddies die so den Korb auch alleine auf den Tisch stellen können.


Diese schönen Frühlingsblüher lachten mich so an das ich einfach zugreifen musste. Ich werde immer mal versuchen die Blümchen mit aufs Bild zu bannen und hoffe euch so an der Blüte teilhaben lassen zu können. Wer sich jetzt fragt was das für ein Schnitt ist, hier das  Freebook. Ich habe den Schnitt allerdings stark verkleinert.... 10x7 Inch für die vier Stoffteile und für die Henkel 5x7 Inch. Ich bin mir sicher es war nicht das letzte Körbchen das ihr hier zu sehen bekommt.


Einen tollen Start in die Woche und liebe Grüße sendet euch 
eure Andrea 


... ab zum creadienstag und Dienstags Dinge,