Dienstag, 19. September 2017

Ein gesundes Täschchen...?

Vor einiger Zeit als die Freundinnen meiner Tochter meine Nähmaschine entdeckt haben...sprudelte es nur so aus ihnen heraus...du hast für mich eine Tasche genäht.... und dann waren sie erstmal nicht zu stoppen. Was ich total schön fand...wo gibt es denn sonst so ehrliche Begeisterung?

Da alle so begeistert waren und ich diese kleinen Täschchen super gerne nähe...habe ich es schon wieder getan...diesmal ein Apfel...ein bischen schwerer zu erkennen. Ich mag meinen Schneeball sehr...die Blüten sind inzwischen fast alle Rosa.

Auch wieder mit dem Namen in der Innentasche....soo können die Mädels ihre Taschen auf gar keinen Fall vertauschen bzw. wenn sie mal irgendwo liegen bleibt ist die Tasche doch schneller zu beschreiben.

Jetzt kann ich es auch nicht mehr leugnen...die Tiere bekommen ihr Winterfell.....und fressen sich schon ein bissel Speck an...die Bäume verlieren schon die ersten Blätter....Frühs ist es auch noch dunkel...und schon wesentlich kälter...es wird einfach Herbst...auch wenn ich den Sommer gerne noch ein bischen festhalten möchte.

Sonnenblumen sehen immer gleich aus? Nein bei uns gibt es zwei Sorten...die sich allerdings selbst ausgesäht haben...und die kleinen Helferinnen sind immer noch emsig auf der Suche nach dem leckeren Nektar.


Viele liebe Grüße eure Andrea