Dienstag, 12. Dezember 2017

🦋 Ohio Star oder Butterfly ??? 🦋

Ich war mir nicht sicher ob ich den Block noch im Dezember nähe oder eventuell erst im nächsten Jahr...aber die Anleitung war gedruckt und irgendwie juckte es dann doch in meinen Fingern. Den Ohio Star habe ich sehr gerne genäht...denn die HST`s kannte ich ja schon, es ist eine toller Block. Ich habe ein paar Stoffe kombiniert und finde das Ergebniss passt super zu den anderen Blöcken. 


Ich habe dieses mal die Muster ganz alleine ausgesucht....und nun war ich sehr gespannt wie es meine kleine findet...denn der Quilt ist ja für sie...und soll ihr auch gefallen. Was sagt das Tochterkind....ein super Schmetterling Mama...häh...jaja ich hatte den Schmetterlingsstoff genommen....aber...doch schaut mal selbst.


So hat meine kleine den Block zuerst gesehen... wenn ihr jetzt euren Kopf schief legt dann erkennt ihr den Schmetterlin richtig gut. Jetzt zeige ich euch aber mal wie die Blöcke vielleicht zu einem Quilt zusammen genäht werden können. 


Also ich mag die Blöcke total...sie passen super toll zusammen und ich finde sie sehen super toll aus. Ob das Design so bleibt weiß ich allerdings noch nicht...denn irgendwie habe ich immer noch ne Idee was die Anordnung betrifft. 


Dann habe ich auch wieder zwei Briefe mit je einem weihnachtlichem Summer Meadow verschickt...ich bin gespannt was die beiden Empfängerinnen sagen... . ♥ Ich verziere gerne die Briefumschläge allerdings kann ich nicht so richtig toll malen...aber es kommt auf jeden Fall von Herzen. 

Macht euch eine tolle Woche, eure Andrea ♥ 


....Trommelwirbel hier kommt die Auflösung meiner Verlosung...gewonnen hat 
 
True Random Number Generator
5 Powered by RANDOM.ORG

die Liebe Ingrid vom Nähkäschtle


Wer noch tolle Karten bastelt oder näht....der darf sich weiterhin hier verlinken:
.... ab zu meinen Weihnachtsfreuden,


... ab zum creadienstag und Dienstags Dinge..ab zum Handmade on Tuesday 
... ab zu Gesine,

Donnerstag, 7. Dezember 2017

Mein Strandläufer...Adventskalendertasche 2017

Dieses Jahr wollte ich eine 100% Adventskalendertasche nähen...also Stoff bestellt der aufeinander abgestimmt ist und dann warten nach einer Woche war er immer noch nicht da....und dann war auch schon der 01.12. und ich wollte unbedingt schon mal starten...also doch in der Restekiste wühlen.



Da ja nun mein Webband im Packet lag und ich nur noch Schrägband hatte habe ich das kurzerhand verwendet...es funktionierte aber auch super gut...nur der Druckknopf fehlt noch...kommt sicher noch.


Das Paket ist dann noch am 02.12 um 18.30 Uhr hier angekommen also habe ich den Stoff gewaschen und noch feucht gebügelt...denn jetzt konnte ich wirklich nicht mehr warten also los zuschneiden uuuund...das ist ein Teil meiner Materialien.


So sieht mein Strandläufer bis jetzt aus...ich mag die Tasche jetzt schon total gerne. Ich finde dieses Stück für Stück nähen einfach klasse...man kann auch mal zwei Tage zusammenlegen und näht trotzdem nur ein paar Nähte...ihr merkt ich bin total BEGEISTERT! Meine kleine will auch so eine...ich freue mich schon jetzt drauf.

Viele liebe Grüße, eure Andrea 



... ab zu RUMS
... ab zum Freutag,  
.... ab zu SewcanShe
... ab zu den Montagsfreuden,

Dienstag, 5. Dezember 2017

Weihnachtsfreuden....Weihnachtspost.... ?

Irgendwie wollte ich noch eine kleine Aktion vor Weihnachten...aber eine die ihr vielleicht sowieso ganz nebenbei erledigen könnt...oder ihr wolltet sowieso noch etwas schreiben...na dann ist das ja vielleicht etwas für euch? Ich würde mich natürlich freuen. Worum es geht...?


Ihr solltet einer lieben Person einen Brief mit einer kleine Aufmerksamkeit schreiben. (der nicht größer als A5 sein darf) Dann einfach freuen...wenn der Empfänger sich über seine Post freut.


Diese beiden Briefumschläge haben sich letzte Woche auf den Weg zu zwei sehr lieben Personen gemacht...ich weiß das einer der beiden sein Ziel schon erreicht hat. Der andere hat einen weiteren Weg ich hoffe allerdings das er noch diese Woche ankommt. Ihr fragt euch was ich als Aufmerksamkeit hineingelegt habe....naaa gut.


Vor einiger Zeit brauchte ich einen Karte zu einem Geburtstag und da diese Person gerne einen Tee trinkt fand ich die Karte einfach klasse ....warum ich die Idee so toll fand...schaut doch einfach selbst.


Eine kleine Teekanne mit natürlich einem Teebeutel...und ein wenig Zeit zum genießen einfach mal zur Ruhe kommen...wer kann das in dieser Zeit nicht gebrauchen? Da die kleinen Kännchen einfach toll zum basteln waren habe ich einfach drei gemacht und hatte somit eine kleine Aufmerksamkeit für meine Weihnachtsfreude im Briefumschlag. Eigentlich ganz einfach oder?

Viele liebe Grüße und eine tolle Vorweihnachtszeit wünscht euch, eure Andrea 



P.S. Keine Bange ich werde noch einmal eine Linkparty starten...aber Kostenlos geht das nur ein paar Tage...ich hoffe es funktioniert alles...da es meine erste Linkparty ist!
Es dürfen auch die lieben Personen verlinken die sich über eine Weihnachtsfreude feuen dürfen. 


... ab zum creadienstag und Dienstags Dinge..ab zum Handmade on Tuesday 
... ab zu Gesine
... ab zum Freutag 
... ab zu den Montagsfreuden

* Werbung, oder einfach ein Tee der dem Geburtstagskind gut schmeckt. :)



Donnerstag, 30. November 2017

STOP ! Heute ist die Geschenkewanderkiste bei mir....

Als ich auf Claudiasblog dem kreativembastelnest gelesen habe das sie bei der Weihnachtsgeschenkewanderkiste mitmacht habe ich kurz überlegt. Ob ich das zeitlich schaffe? 


Der Gedanke lies mich nicht mehr los. Also habe ich mir die Teilnahmebedingungen in Ruhe druchgelesen . Im letzten Jahr hatte ich die Aktion eher aus der Ferne beobachtet und doch tatsächlich gelaubt die Kiste wird quer durch Deutschland verschickt.


Da es sich um eine imaginäre Wanderkiste handelt war ich dabei. Auf der Suche nach einem Projekt viel mir die Eule auf. Niedlich und Praktisch...da war es um mich geschen... . 

 
Sie ist mit Reis und Füllwatte gefüllt, so dass sie alleine stehen kann. Die Füße sind mit Heißkleber angeklebt, leider musste ich sie zweimal ankleben. Aber da sie ja auf ihren Füßen steht fällt es nicht auf. In Ihrem "Bauch" kann man die ein oder andere Sache unterbringen.

Jetzt bin ich aber gespannt zu wem sie fliegen darf. (grins) 

Viele liebe Grüße und noch viel Spaß mit der Geschenkewanderkiste wünscht euch, 
eure Andrea


P.S.: Wer sich oder seinen lieben jetzt auch so eine Eule nähen möchte...dann geht es hier zum Freebook


... ab zum Freutag,  
... ab zu SewcanShe
... ab zu den Montagsfreuden 

Dienstag, 28. November 2017

Eine rote Schneeflocke... ?

Einige von euch haben es vielleicht schon gesehen... ich habe bei Gesine das unglaubliche Glück gehabt und die traumhafte Stoffserie Rupert von Miri D gewonnen.
Der Stoff trudelte super schnell hier ein, wurde gewaschen und dann.... . Sollte etwas besonderes daraus werden. Nur was...?


Als meine bestellten Neuerrungenschaften hier ankamen purzelte mir zuerst das 3/4 Inch Hexagone vor die Füße. Nach einer Spielerei am PC stand der Plan... . Ich bin ein richtiger Handnähfan geworden...denn die tollen Schablonen von Gesine und dem Dude sind einfach nur klasse.


Meine erste Schneeflocke sollte es werden...die Stoffe bieten sich einfach dazu an ein Motiv in Szene zu setzen. Wer möchte könnte sogar eine Geschichte erzählen. (grins) Weil alleine freuen mir aber keinen Spaß macht...


.... habe ich für euch von allen vier Stoffen je ein ca.: 10x10 Inch großes Quadrat zugeschnitten...das möchte ich an einen von euch Verlosen. Wer also mitmachen möchte hinterlässt bis zum Montag den 04.12.2018 unter diesem Post ein Kommentar.

Wer jetzt denkt...halt die Schneeflocke habe ich doch schon gesehen...richtig denn sie war ein Beitrag zum Herbst Handarbeits Bingo. Ich wollte sie euch aber noch einmal richtig zeigen... .

Eine schönen Zeit wünscht euch eure Andrea


... ab zum creadienstag und Dienstags Dinge..ab zum Handmade on Tuesday 
... ab zu Gesine
... ab zum Freutag
... ab zu SewcanShe
... ab zu den Montagsfreuden 



Sonntag, 26. November 2017

Meine Bingo Projekte .... .

Durch einen kleinen lieben Stups war ich doch dabei...ich danke dir hierfür noch einmal liebe Ulrike. Ich habe mich ein bissel ans Lettering gewagt....und das ist dabei heraus gekommen. 



So sieht mein Bingofeld aus...ich habe keine Kreuze gemacht sondern einfach das entsprechende Projekt eingetragen. 
Ich hätte gedacht das ich weniger Kreuze machen kann...aber irgendwann lief es dann einfach. 
(Nur beim stricken muss ich leider passen) 


Nun seid ihr aber auf die Bilder der Projekte gespannt? Naaa gut ich zeige sie euch. (lach) 


1. Ist mein Häkelprojekt zum Geburtstag meiner kleinen, 
2. Ist der aus Stoffresten entstandene Mug Rug aus meiner Aktion...der einen Platz bei einem lieben Menschen gefunden hat, 
3. Ist der Anfang meiner Stickleidenschaft und somit eine neue Technik, 
4. Hier verbirgt sich meine 3/4 Inch Schneeflocke aus 32 kleinen Hexies und somit etwas aus vielen Teilen, (grins) 
5. Da könnt ihr dann mein Stickprojekt mit einer Tasse Schokolade sehen...natürlich Handarbeiten bei heißer Schokolade, 
6. Sind dann die kleinen Martinsgänse die hier am Martinstag gewerkelt wurden, 
7. Der Schneemann lässt mich an Winter denken, und der Weihnachtsmann hat Pflaumenfarbene Handschuhe ... ,
8. Ist dann mein Winterkleid das 1 Jahr zugeschnitten in der Ufo Kiste landete und nun als genähtes Kleid im Schrank liegt.


10. Ist unser Herbstfensterbild natürlich zu etwas aus Papier machen,
11. Mein Christmas Stocking Pouch,
12. Mit anderen kreativ sein...mit meinen Kiddies gestickt,
13. Etwas mit Filz gestalten, die Augen und die Fledermaus sind aus Filz.
13.(Uuups da hat sich wohl ein Fehlerschen eingeschlichen.)
 Etwas reparieren, bei einer Hose ist der Knopf abgegangen.
14. Etwas am Martinstag Handarbeiten.

Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende und einen tollen Start in die Woche, eure Andrea ✴ 

... ab zu den Montagsfreuden
... ab zum Freutag
... ab zu den Montagsfreuden 
 

Dienstag, 21. November 2017

Sticken mit meinen Kiddies...

Wie ich euch ja schon erzählt habe...habe ich mit dem sticken begonnen...und dieses gemütliche auf dem Sofa sitzen und sticken fanden meine beiden Kiddies wohl auch toll...also haben wir richtig tolle Stickstunden miteinander verbracht. Eine tolle Erfahrung und sicher auch für die Kinder eine schöne Erinnerung. 


Am Anfang sieht man ja noch nicht sooo schnell tolle Erfolge...also habe ich natürlich beiden geholfen. Na könnt ihr schön erkennen was es geworden ist? Nein, na gut... 


Naaaa schon besser? Also die Weihnachtsfrau hat die Wäsche noch nicht getrocknet und deshalb hat der Weihnachtsmann einen grüne Hose an. Ich bin mir da absolut sicher... (hihi) Der Rauschebart ist eigentlich nicht ganz so ausgeprägt aber ich mag ihn so. 


Der Strumpf ist noch nicht fertig...aber der Weihnachtsmann und auch der Schneemann...sehen die beiden nicht toll aus? Ich mag sie und sie passen super an unseren Lichterbaum. 

Viele liebe Grüße eure Andrea



... ab zum creadienstag und Dienstags Dinge..ab zum Handmade on Tuesday 
... ab zu Gesine
... ab zur Stick-Freuden Linkparty, 
... ab zum Freutag,  
... ab zu den Montagsfreuden

Donnerstag, 16. November 2017

BAT... Flowers....?

Kennt ihr das auch? Ich habe ein Schnittmuster was zu meiner Überraschung perfekt zu mir passt...Stoff habe ich bestellt und gewaschen . In den Schrank gelegt und da lag er nun eine Weile und fing fast an sich zu gruseln... . Vor ein paar Tagen viel mir der Stoff wieder ein...aber wo war er nur geblieben...? Er scheint sich so gegruselt zu haben das er kurzerhand zu den Patchworkblöcken geschlichen ist. Ansonsten kann ich mir beim besten Willen nicht erklären wie er da hingekommen ist. (hihi) 


Wo ich den Stoff gekauft habe weiß ich gar nicht mehr nur das es sogenannte B Ware war...und ich es einfach gewagt habe und zwei Meter davon bestellt habe...es hat sich gelohnt denn ich habe bis heute keinen Fehler gefunden. Was ich gemacht hätte wenn es einen Fehler gegeben hätte? Es wäre wohl ein Tuch bzw. Schal geworden und ein Sommershirt.


Ich fühle mich super wohl in dem etwas weiterem Pullover... die Farbe und das Design passt super gut zu mir und gefällt mir sehr gut.  Eine hälfte habe ich auch schon aus Sweat zugeschnitten...es wird also noch mehr geben. 


Mit diesem tollen Bild wünsche ich euch einen schönen goldenen Herbst,
eure Andrea 



*Achtung jetzt kommt Werbung: 
Schnitt ist das BAT.shirt von leni bepunkt. 


... ab zu RUMS...schaut auch mal was die anderen Mädels gezaubert haben.  
... ab zum Creadinstag...der immer noch offen ist. 
...  ab zum Freutag,  
... ab zu Show of Saturday  
... ab zu den Montagsfreuden

Dienstag, 14. November 2017

Handarbeiten am Martinstag... ?

Meine kleine brachte aus der Schule die Martinsgeschichte mit und war ganz begeistert.... da mich auch die liebe Ulrike mit einem ihrer Kommentare angepiekst hat ...habe ich mich entschieden doch am Handarbeitsbingo teilzunehmen...also bin ich durch das Internet getobt...denn ich brauchte ja noch das Bingofeld.



Bei 60 Grad Nord bin ich dan fündig geworden. Ein Feld war mit Handarbeiten am Martinstag beschriftet... aber was soll ich denn nähen oder sticken? Da fiel mir eins meiner Tilda Bücher in die Hände und darin war eine Anleitung für kleine Gänse.... na das passt doch perfekt oder?


Also wurde die Restekiste um Herbstliche Stoffe erleichtert und wie es bei uns so ist...alle guten Dinge sind vier. :) Passend zu den Gänsen ist hier noch ein Igel entstanden...leuchtet er nicht schön?



Bei uns ist der Brauch ja eigentlich nicht üblich...wir feiern da eher Karneval. Es gab also kein großes Marinsfest...nur ganz gemütlich bei uns zu Hause.


Diese Schnatternde Schar steht jetzt bei uns auf der Fensterbank....und ist zum Glück gaaanz leise. (hihi)

*Werbung, oder einfach eine Anleitung die ich nachgenäht habe.

Ich wünsche euch eine tolle entspannte Woche, eure Andrea  




... ab zum creadienstag und Dienstags Dinge..ab zum Handmade on Tuesday 
... ab zum Kiddikram 
... ab zum Freutag 
... ab zu Show of Saturday 
... ab zur Novemberparty 
... ab zu den Montagsfreuden

Mittwoch, 8. November 2017

Mein Unterbewusstsein weiß was mir gefällt

Vor ein paar Tagen habe ich die folgende Liedzeile im Auto gehört: 
Irgendwie ging's immer weiter, nach der Treppe kam die Leiter Und nach der Leiter kam' die Wolken... (Selfie von Mark Foster) da kam mir sofort der neue Block von 6 Köpfe 12 Blöcke in den Sinn...der Jacobs Leddar

Zuhause angekommen ...Stoffe rausgesucht und los gehts...

Ich habe mich für die Streifenvariante entschieden...und irgendwie bei einem Teil den Hintergrundstoff vergessen...aufgefallen ist mir das noch vor dem zusammen nähen... aber irgendwie war ich dann gespannt wie das wohl aussehen wird...also habe ich es dann zusammen genäht.

Mein Unterbewußtsein hatte total recht...der Block sieht soo viel besser aus. Ich finde den neuen Block total toll...er ist sooo vielseitig und lässt genug Kreativenfreiraum. Eine Leiter aus vielen bunten Schmetterlingen .... das passt einfach suuper zu meinem letzten gelesenen Buch.


Ich wünsche euch eine Kreativewoche eure Andrea


... ab zum AfterWorkSewing
... ab zu 6Köpfe 12Blöcke,  
... ab zum creadienstag,
... ab zum Freutag
... ab zu SewcanShe,
... ab zu den Montagsfreuden 

Dienstag, 7. November 2017

📚 KSW 28 oder meine erste Buchtasche

Als Julia`s Brief hier angekommen ist...saß ich mit meinen (lieben) Kindern auf der Couch...beide wollten unbedingt wissen was wohl in dem Brief für mich drin ist...also gut. Sie durften Ihn aufmachen uuuund.... der große fand den blauen Stoff gleich sooo toll das er etwas für seine Bücher daraus haben wollte...okay. Der Stoff hat aber blaue Blumen...egal der ist doch toll.

Ich hatte noch einen tollen passenden Fußballstoff und somit war die Sache entschieden. Nach der  Anleitung von Ulrike wurde es dann eine Büchertasche. Denn der einzige der hier massenhaft Bücher von der Bibliothek nach Hause schleppt ist mein großer.

Die Büchertasche war super schnell genäht, da sie ohne jeglichen Schnick und Schnack auskommen sollte. Wie ihr sehen könnt wurde hier eine Leseleidenschaft weitergegeben...da hat es sich doch gelohnt... die Bücher im Schrank aufzubewahren. Mal sehen ob sie hier noch von einer dritten Person gelesen werden.

Die Tasche funktioniert auch toll für Schreib- oder Malblöcke und wird von seinem Besitzer heiß und innig geliebt...zumindestens schleppt er sie im Moment von eine Ecke in die nächste.

Liebe Ulrike vielen Dank für die tolle kostenlose Anleitung...ich habe sie ein bissel vergrößert da unsere Bücher ein anderes Format haben. Das ging ohne Probleme und war selbst für mich super einfach. (grins)

Ich habe hier schon die nächste liegen...mit ein bissel mehr Schnick und Schnack...und das quasi erste Weihnachtsgeschenk...pssst....davon aber ein anderes mal mehr.


Einen tollen Wochenanfang wünscht euch eure Andrea 📚


... ab zum creadienstag und Dienstags Dinge..ab zum Handmade on Tuesday  
... ab zum Freutag,  
... ab zu den Montagsfreuden
 ... ab zu SewcanShe, 

Donnerstag, 2. November 2017

🎅 Ist denn schon Weihnachten ... ? 🎅

Hallo meine Lieben,

ihr kennt das sicher auch alle ... in der Adventszeit möchte man noch gerne Kekse backen, Hexenhäuser gestalten, Kränze binde,  Geschenke werkeln und einpacken...ein paar "Kleinigkeiten" besorgen und schwups ist dann auch schon Heiligabend und für einen selbst bleibt meistens keine Zeit...also habe ich mir dieses Jahr schon im November ein kleines Geschenk genäht. (smile)

Es kam mir natürlich sehr entgegen das ich im letzten Jahr noch ein Patchworkpaket übrig behalten hatte... soo konnte ich aus den tollen Stoffen wählen und ihr seht wieder eine kleine neue Errungenschaft. Die * 3/4 Inch Hexies von Gesine...die sich soo herrlich toll zum aufpimpen anbieten. 
Ihr habt sicher schon erraten was es geworden ist oder? 

 Es sind zwei tolle Stiefel entstanden...aber es bleiben natürlich nicht zwei...und ein kleines Geheimnis gibt es noch...es sind nämlich nicht nur einfach Stiefelchen...aber sie machen sich sicher auch toll als Adventskalender oder als Deko...hier wird es noch zwei von Ihnen geben...natürlich für meine beiden Kiddis. (smile) 

Das absolut tolle an dem Stiefelchen ist daaaas....tatatata... es ein Freebook ist und ihr euch nun auch munter viele tolle Stiefelchen nähen könnt. (mega grins) Es ist nicht von mir aber ihr habt sicher schon gemerkt das ich hin und weg bin.


Gaanz viele Vorweihnachtliche Grüße sendet euch 
eure Andrea 🎅


* Werbung, oder einfach Dinge von denen ich absolut überzeugt bin und in meiner Meinung nicht beeinflußt wurde. *


.... ab zu Gesines Weihnachtszauber
.... ab zu RUMS,  
.... ab zum Freutag,
.... ab zu Sew can She
.... ab zu den Montagsfreuden
.... ab zu den Modern Cologne Quilters,  

Dienstag, 31. Oktober 2017

👻 Mein "kleines" Gespenst... oder 👻

wie aus einem Bettlaken ein Kostüm wird.

Ich habe das Laken genommen und übereinander gelegt. Dann die Augen angezeichnet und ausgeschnitten...irgendwie hatte ich das Gefühl das die Augen einreißen...also habe ich sie von beiden Seiten mit Filz verstärkt. Die Pfeile makieren die Arme die ich abgenäht habe, damit das Kostüm ein bissel Struktur bekommt. 

Meine kleeene wollte dann noch diverse Sachen raufgemalt bzw. genäht bekommen...die Fledermaus ist aus Filz und aufgenäht und der Rest dann gemalt....die Spinnennetze gehen ja noch aber der Schlüssel sieht nicht so toll aus. (Ich kann nicht malen!) 

 Wie es überhaupt kommt das es hier ein Halloweenkostüm gibt? Tja mein Herzensmann hat sich vorgenommen das die Kinder doch mal ein bissel Halloween feiern sollen mit dem ganzen "gebettele und rumgelaufe." Die einzige Bedingung...es muss ein Kostüm sein das entweder schon da ist oder eben selbstgemacht. 

Na ihr könnt euch sicher denken wofür sich meine kleene entschieden hat? Ich hätte ja noch in den Seiten ein paar Zacken geschnitten aber die waren von der Dame nicht gewünscht...also eben so.


Als Julia`s KSW-Stöffchen hier eintraf war ein Familienmitglied sofort Feuer und Flamme und hatte auch schon einen Wunsch damit.... .



Huuuhuuuu und jetzt wünsche ich euch eine tolle Gruselwoche eure Andrea. 👻


... ab zum creadienstag und Dienstags Dinge..ab zum Handmade on Tuesday  
... ab zum Freutag,
.... ab zu den Montagsfreuden 

Freitag, 27. Oktober 2017

Haaalloweeen .... Fensterbild

Hallo ihr Lieben,

eigentlich bin ich ja überhaupt nicht der Halloween Fan...aber kennt ihr das vielleicht meine kleine bringt immer massenhaft Ausmalbilder mit nach Hause...natürlich alle ausgemalt aber was macht man dann bitte damit? Bei uns landen sie meistens in eine Schublade und irgendwann in einer Kiste...aber eigentlich sind sie doch dazu viel zu Schade also... 

habe ich mir das mitgebrachte Ausmalbild im Internet raus gesucht... (es stand Gott sei Dank die Adresse drauf) dann habe ich das Bild mit Paint geöffnet und einfach gespiegelt. Hier gibts eine super Anleitung dazu. Da es dann aber eine andere Größe hatte habe ich einfach zwei in meiner Wunschgröße ausgedruckt und beide anmalen lassen. 

Dann nur noch beide Bilder aufeinander kleben...wenn sie nicht ganz passen den weißen Rand einfach mit einem schwarzen Stift anmalen....auf dem linken Bild habe ich das gemacht ...bei dem anderen habe ich es vergessen. 

Dann mit einem Laminiergerät einlaminieren und ausschneiden...ich lasse immer einen etwas breiteren Rand stehen... . 

Ihr könnt euch noch einen Anhänger dran basteln oder einfach mit Klebeband am Fenster befästigen. 
Das sieht dann ungefähr so aus... und jetzt mit dem Kind zusammen freuen. (Smile) 

Wer jetzt auch solch ein Fensterbild basteln möcht hier gibt es die Vorlage.

Ein tolles entspanntes Wochenende wünsche euch
eure Andrea



.... ab zum Freutag,
.... ab zum Kiddikram,  
.... ab zu den Montagsfreuden